Kindergesundheit24 Vorsorge-Check

Erfahren Sie hier mehr über uns, unsere Ziele und Visionen

Mithilfe von Kindergesundheit24.de können Eltern kostenlos Vorsorgeuntersuchungen für Neugeborene, Babies, ihre Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahre durchführen. Kindergesundheit24.de wird von Sponsoren finanziert.

Wir haben inzwischen die englische Übersetzung ins Netz gestellt und danken noch einmal Dr. Neil McMasters und Dr. Kristin Lohse-Belkin.

Mission

Kindergesundheit24.de möchte allen Familien mit Kindern die Möglichkeit geben, eine seit vielen Jahren wissenschaftlich erprobte und erfolgreich eingesetzte Software für die Früherkennung von Entwicklungsstörungen zu nutzen. Mit Kindergesundheit24.de können Entwicklungsstörungen früh erkannt und eine rechtzeitige Behandlung ihres Kindes durch den Kinderarzt vorbereitet werden.

Prof. Dr. med. Michael Hermanussen und ein internationaler Beirat aus renommierten Medizinern und Naturwissenschaftlern möchten die Qualität von Kindervorsorgeuntersuchungen nachhaltig verbessern und die Rate von zu spät erkannten und zu spät behandelten Erkrankungen senken.

Dank zahlreicher Sponsoren ist die Nutzung dieses Portals kostenlos. Wir hoffen, dass sich Kindergesundheit24.de positiv auf die Gesundheit der Kinder auswirkt und auch das Gesundheitssystem spürbar entlastet.

Vision

Unsere Vision ist, mittelfristig eine höchstmögliche Akzeptanz für dieses Online-Vorsorgeportal bei allen Eltern, Kindern und Jugendlichen, sowie deren behandelnden Kinderärzten zu gewinnen, so dass langfristig eine regelmäßige Nutzung dieses Portals zu einer Selbstverständlichkeit wird.

Unser wissenschaftlicher Beirat

Kindergesundheit24.de wird von international anerkannten Spezialisten auf dem Gebiet der Wachstumsforschung betreut.



  • Herr Prof. Matthew McIntyre, Orlando, Florida, USA

    ist Statistiker und Epidemiologe.




  • Herr Prof. Jesus Angel F. Tresguerres, Madrid, Spanien

    ist Hormonwissenschaftler und arbeitet seit vielen Jahren über Wachstum und Alterungsvorgänge. Gemeinsam mit ihm sind grundlegende Arbeiten zum Kurzzeit-Wachstum (Wachstum innerhalb von Tagen) und Arbeiten über den Einfluss von Glutamat auf die Sättigungsregulation entstanden.



Wir sind unabhängig und objektiv

Kindergesundheit24.de ist ein wissenschaftlich fundiertes unabhängiges Gesundheitsportal. Die von uns angebotenen Dienstleistungen sind unbeeinflusst von Unternehmensinteressen. Wir finanzieren uns durch unsere Werbepartner, um Ihnen, unseren Besuchern, unser Angebot kostenfrei zur Verfügung stellen zu können. Die von unseren Partnern bereitgestellten Werbebanner sind deutlich als solche erkennbar. Für Inhalte und Links übernehmen wir keine Verantwortung. Unsere Werbepartner können keinerlei Einfluss auf die inhaltliche Gestaltung unseres Portals nehmen.

FAQs

Kann Kindergesundheit24.de die bestehenden Vorsorgeuntersuchungen ersetzen?

Nein. Unser Vorsorgetest unterstützt die kinderärztliche Vorsorgeuntersuchung, ersetzen kann er sie nicht! Durch das Beantworten von Standardfragen, die in einem Arztbrief zusammengefasst werden, ermöglicht er aber Ihrem Kinderarzt, sich im Rahmen der Vorsorge noch intensiver mit Ihrem Kind zu beschäftigen. Der Onlinetest kann also vorbereitend vor jeder Vorsorgeuntersuchungen und zur eigenen elterlichen Kontrolle auch zwischen den Vorsorgeterminen durchgeführt werden. Besonders wichtig ist der Onlinetest in der langen, vorsorgefreien Zeit zwischen dem 6. und dem 12. Lebensjahr.

Was bedeuten die Farben und Ampelmännchen?

Ampeln leuchten weltweit mit den Symbolfarben rot-gelb-grün. Auch wir wollen die Ampelfarben einsetzen. Grün bedeutet NORMAL. Beantwortete Vorsorgefragen, die grün unterlegt sind, zeigen, dass sich Ihr Kind normal entwickelt hat. Das grüne Männchen signalisiert normale Werte für Körpergröße, Gewicht und body mass index (BMI). Normal sind alle Werte, die in einem Bereich liegen, in dem auch die Werte von 19/20 der vergleichbaren gesunden Kinder und Jugendlichen liegen. Gelb heißt RISIKO oder ACHTUNG. Beantwortete Vorsorgefragen, die gelb hinterlegt sind, signalisieren ein mögliches Risiko für die Entwicklung Ihres Kindes. Gelbe Männchen signalisieren Werte, die zwar noch normal, aber am Rande der Norm liegen. Rot heißt STOPP. Bitte benachrichtigen Sie Ihren Kinderarzt, wenn eine Vorsorgefrage rot unterlegt ist. Rote Männchen signalisieren UNGEWÖHNLICH. Rot unterlegte Fragen und rote Männchen sind nicht gleichbedeutend mit krank; aber sollten mit Ihrem Kinderarzt besprochen werden.

Wie soll ich bei einer Systemempfehlung zum Arztbesuch reagieren?

Sie sollten zum nächstmöglichen Termin ihren Kinderarzt aufsuchen und über die online ermittelten auffälligen Befunde sprechen. Der von Ihnen ausgedruckte Arztbrief enthält alle Ergebnisse des Onlinetests.

Welchen Vorteil hat die passwortgeschützte Anmeldung meines Kindes bei www.Kindergesundheit24.de?

Kindergsundheit24.de gibt Ihnen als einziger Online-Vorsorge-Test die Möglichkeit, die Entwicklung Ihres Kindes durch wiederholte Messungen langfristig zu verfolgen. Diese langfristige Entwicklungsbeobachtung ist nur möglich wenn die Daten Ihres Kindes sicher und Passwort-geschützt in unserem System aufgehoben werden. Die Daten Ihres Kindes werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben oder zu anderen Zwecken ausgewertet. Nur durch Sie persönlich können die Ergebnisse, in Form des ausgedruckten Arztbriefs, an Ihren Kinderarzt weitergereicht werden und so auf mögliche Gesundheitsstörungen, die sich über einen längeren Zeitraum entwickeln, zu reagieren. So können Gewichtsprobleme, Wachstumsstörungen und andere Krankheiten früher von Ihrem Kinderarzt erkannt und behandelt werden.

Warum sind so viele Unternehmen als Werbepartner auf Ihrem Portal vertreten?

Kindergesundheit24.de ist ein völlig unabhängiges und selbständiges Gesundheitsportal. Unsere Werbepartner ermöglichen uns den Betrieb und die ständige Weiterentwicklung dieses innovativen Internetangebots durch international tätige Mediziner, Biologen und Informatiker. So bleibt die Online-Vorsorge sowohl für Sie als Nutzer als auch für Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitssystems völlig kostenfrei.

Wie groß wird Ihr Kind?

Meinungsänderung in der Wissenschaft: Fernsehen macht doch nicht dick!

Jedermann weiß, dass wir zu dick sind und uns zu wenig bewegen. Aber ist unsere moderne Bewegungsarmut Ursache dafür, dass viele von uns zu dick sind? Fettsucht oder Adipositas ist eine Erkrankung, bei der sich Körperfett in einem solchen Ausmaß ansammelt, dass die Gesundheit Schaden nimmt. Adipositas wird als Bilanzstörung betrachtet zwischen einem Zuviel an Energieaufnahme und einem Zuwenig an Energieverbrauch. Fernsehen ist die Zauberformel, die alles erklärt. Aber stimmt das? mehr

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Diese Webseite entspricht dem HONcode Standard für vertrauens- würdige Gesundheits- und Medizininformation. Nähere Informationen finden Sie
hier.

http://www.HONcode.ch

Wir danken unseren Sponsoren

Diese Webseite wird unterstützt von Pfizer GmbH.


LADR-Labore


Deutsche Gesellschaft für Auxologie


Pädiatrix - Zeitschrift für Kinderheilkunde