Kindergesundheit24 Vorsorge-Check

Neue Schlafambulanz für Kinder in Jena

Die Sprechstunde stehe allen Kindern und Jugendlichen offen, wobei ein Großteil der Beratungssuchenden vor allem Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern sein werden, vermutet Dr. Claus Doerfel, Leiter der Schlafambulanz und des angeschlossenen Schlaflabors der UKJ-Kinderklinik. „Schlaf ist für junge Eltern ein großes Thema, bei dem auch viel Verunsicherung herrscht. Das haben auch die ersten Wochen seit Eröffnung der Schlafambulanz bestätigt“, so der Kinderarzt. „Sehr oft handelt es sich dabei aber um Probleme, die schon durch veränderte Schlafbedingungen gelöst werden können.“ In manchen Fällen steckt hinter dem gestörten Nachtschlaf aber auch eine Erkrankung, die behandelt werden muss. Um das abzuklären, werden die Kinder gründlich untersucht. Viele Eltern plagt die Angst vor dem plötzlichen Kindstod (SIDS), besonders wenn sie Atempausen oder Aussetzer bei ihren schlafenden Kindern beobachten. In diesen Fällen können im angeschlossenen Schlaflabor sofort genauere Untersuchungen gemacht werden. Die Schlafambulanz richtet sich aber auch an Eltern von Frühgeborenen, deren Kinder aufgrund von Lungenentwicklungsstörungen Schlafprobleme haben. Auch Kinder mit chronischen Erkrankungen sowie hyperaktive Kinder haben häufig Schlafprobleme. „Durch die Verknüpfung mit dem Schlaflabor und allen anderen Bereichen der Kinderklinik können wir in der Ambulanz mögliche gesundheitliche Probleme hinter der Schlafstörung schnell und umfangreich abklären, seien es Neurodermitis oder vergrößerte Rachenmandeln, die den Kindern den Schlaf rauben“, erklärt Oberarzt Dr. Axel Hübler, Leiter des Bereichs Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin, zu dem die Schlafambulanz gehört. Quelle: www.uniklinikum-jena.de

Wie groß wird Ihr Kind?

Meinungsänderung in der Wissenschaft: Fernsehen macht doch nicht dick!

Jedermann weiß, dass wir zu dick sind und uns zu wenig bewegen. Aber ist unsere moderne Bewegungsarmut Ursache dafür, dass viele von uns zu dick sind? Fettsucht oder Adipositas ist eine Erkrankung, bei der sich Körperfett in einem solchen Ausmaß ansammelt, dass die Gesundheit Schaden nimmt. Adipositas wird als Bilanzstörung betrachtet zwischen einem Zuviel an Energieaufnahme und einem Zuwenig an Energieverbrauch. Fernsehen ist die Zauberformel, die alles erklärt. Aber stimmt das? mehr

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Diese Webseite entspricht dem HONcode Standard für vertrauens- würdige Gesundheits- und Medizininformation. Nähere Informationen finden Sie
hier.

http://www.HONcode.ch

Wir danken unseren Sponsoren

Diese Webseite wird unterstützt von Pfizer GmbH.


LADR-Labore


Deutsche Gesellschaft für Auxologie


Pädiatrix - Zeitschrift für Kinderheilkunde