Kindergesundheit24 Vorsorge-Check

Rheumatologen raten zur Impfung

Die deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) hat auf ihrem Jahreskongress darauf hingewiesen, dass Kinder mit rheumatischen Erkrankungen geimpft werden sollten. Gerade deren Abwehrsystem ist aufgrund der Erkrankung und der Medikamente, die sie einnehmen müssen, besonders geschwächt und so sind sie noch mehr als gesunde Kinder anfällig für Infektionskrankheiten. Impfempfehlungen für Rheuma-Kinder fehlten jedoch bislang, sodass jedes dritte Kind mit Rheuma nur unzureichend geimpft sei, heißt es bei der DGRh. Ursache dafür sind allerdings auch einzelne Fallberichte, nach denen die Impfungen eine rheumatische Erkrankung verschlechtert oder gar ausgelöst haben. Die meisten Nebenwirkungen seien jedoch nur vorübergehend und mild und deshalb rät die DGRh Eltern von rheumakranken Kindern und Jugendlichen, die allgemeinen Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) einzuhalten - sofern der Gesundheitszustand des Kindes das zulässt. Quelle: www.dgrh.de

Wie groß wird Ihr Kind?

Meinungsänderung in der Wissenschaft: Fernsehen macht doch nicht dick!

Jedermann weiß, dass wir zu dick sind und uns zu wenig bewegen. Aber ist unsere moderne Bewegungsarmut Ursache dafür, dass viele von uns zu dick sind? Fettsucht oder Adipositas ist eine Erkrankung, bei der sich Körperfett in einem solchen Ausmaß ansammelt, dass die Gesundheit Schaden nimmt. Adipositas wird als Bilanzstörung betrachtet zwischen einem Zuviel an Energieaufnahme und einem Zuwenig an Energieverbrauch. Fernsehen ist die Zauberformel, die alles erklärt. Aber stimmt das? mehr

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Diese Webseite entspricht dem HONcode Standard für vertrauens- würdige Gesundheits- und Medizininformation. Nähere Informationen finden Sie
hier.

http://www.HONcode.ch

Wir danken unseren Sponsoren

Diese Webseite wird unterstützt von Pfizer GmbH.


LADR-Labore


Deutsche Gesellschaft für Auxologie


Pädiatrix - Zeitschrift für Kinderheilkunde